Notfall-Eierbecher

Ich stelle hier einen kleinen sogenannten Life Hack vor (das sind clevere Alltagslösungen, siehe auch Wikipedia).

Wenn man gerade keinen „richtigen“ Eierbecher zur Hand hat, dann kann man sich ganz einfach aus Karton und einer Heftklammer („Tacker“) einen basteln.

Eierbecher aus Karton - in diesem Fall mit einer Heftklammer (ugs. Tacker) fixietrt
Eierbecher aus Karton – in diesem Fall mit einer Heftklammer/Tacker fixiert

Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Klopapier-Rolle (Toilettenpapier-Rolle) oder Kuchenpapier-Rolle entsprechend abzulängen und als Eierbecher um zu funktionieren.

Eierbecher aus einer Klopapier-Rolle (Toilettenpapier-Rolle)
Eierbecher aus einer Klopapier-Rolle (Toilettenpapier-Rolle)

Heute (06.05.2017) hatte meine Freundin eine weitere Idee. Sie hat eine kleine Kaffee-Tasse (Espresso-Tasse) mit einem weichen Taschentuch ausstaffiert und dadurch einen Eierbecher gebaut.

Kleine Kaffee-Tasse + Taschentuch = Eierbecher 🙂